Anja Schindler
(Alte HIFA -Strickwarenfabrik)
Moselstraße 21 · 56818 Klotten

KURIOSITÄTENKABINETT -
CAMERA DELLE MERAVIGLIE


2004            Centro per l'Arte Contemporanea Trebisonda,
                   Perugia, Italien
2009/2010    Pavillon des Gerhard-Marcks-Haus, Bremen  

Ein Ort zu Ehren der Dinge

Kunst- und Wunderkammern sind ein Sammelsurium dessen, was Menschen wissen und worüber sie sich wundern. Mit ihren Objekten zwischen Natur, Wissenschaft, Mechanik und Kunst sind sie Orte zu Ehren der Dinge. Sie bevormunden nicht, sie geben nicht vor, erschöpfend Bescheid zu wissen. Kunstkammern kennen keine starre Abgrenzung zwischen Natur, Kunst und Technik. Die Wertschätzung des Schneckenhauses ist einem handgeschnitztem Kunstwerk ebenbürtig. Immer in der Gewissheit, daß Gott, der die Schnecke schuf, als höchster Konstrukteur zu ehren sei. Die Wunderkammer konserviert Gegenstände, achtet ihre Würde und ihr Geheimnis. Dieser Hort mitgebrachten Anschauungs- und Erkenntnismaterials hat Jahrhunderte überlebt und verbreitet noch heute kreative Impulse.

weiterlesen

Marianne Winter


Realisierung: felixluebbert.com