Anja Schindler
(Alte HIFA -Strickwarenfabrik)
Moselstraße 21 · 56818 Klotten

Zeichnung

ZEICHNERISCHES WERK

Seit Ende der achziger Jahre begibt sich Anja Schindler regelmäßig in Opern, Schauspielhäuser oder Tanztheater, um während der Vorstellungen oder der Proben Schnellskizzen anzufertigen; spontane Tintenzeichnungen, die sowohl die Gesamtgestaltung des Bühnenbildes, die Choreografien, die Bewegungen und die Dynamik der Schauspieler oder Tänzer als auch die Musik und den Rhythmus der Aufführung ungefiltert einfangen.

Diese Arbeiten entstehen in wenigen Minuten und werden nach der Vorstellung nicht mehr nachbearbeitet.

Zeichnungszyklen entstanden zu folgenden Inszenierungen:

HUMAN BEING PARZIVAL, Regie: J. Zielinski
Theater der Jungen Welt, Leipzig, 26. – 28. September 2012

ALMA MEINE SEELE, Zeichnungen zum Ballett von A. Taylor
Stadttheater Koblenz, 16. März 2011

ENDE GUT, ALLES GUT, Regie S. Kautz
Bremer Shakespeare Company, Bremen, 7. – 15. Januar 2008

PIERINO E IL LUPO, Sinfonisches Märchen von S. Prokofjew, Regie: Lucio Dalla
Teatro Comunale, Bologna, 22. Februar 2005

GIULIETTA E ROMEO, Tanztheaterinszenierung nach W.Shakespeare
Regie: L.Bruni, OPLAS Theater, Umbertide / I, 17. September 2005

LA FINTA SEMPLICE, Oper von W.A. Mozart, Regie: M. Gandini
Teatro Malibran, Venedig, 8. Februar 2005

PETER PAN, Stage per Giovani Musicisti, Regie: B. de Franceschi, M.Papeschi
Teatro Signorell, Cortona / I, 4., 5. September 2005

FIORDALISI, Tanztheaterinszenierung der Compagnia Sosta Palmizi
Choreografie: R. Giordano
Teatro Castiglion Fiorentino / I, 12. Februar 2005

LA TRAVIATA, Oper von G.Verdi, Regie: M. Gandini
Teatro Grande, Brescia / I, 30. September 2004

HIC !, Tanztheaterinzenierung der Compagnia Sosta Palmizi
Regie: R.Murgi,  G.Rossi
Teatro di Macerata Feltria / I, 20. – 24. November 2003

DON GIOVANNI, Oper von W.A. Mozart, Regie: N. Hytner
Bayerische Staatsoper, München, 19. November 1997

RICHARD II, Schauspiel von W. Shakespeare, Regie: R. Iwersen
Bremer Shakespeare Company, Bremen, 6., 7. Dezember 1993

HAMLET, Schauspiel von W. Shakespeare, Regie: A. Fricsay
Theater am Goetheplatz, Bremen, 10. – 13. Dezember 1990

MACBETH, Schauspiel von W. Shakespeare
Bremer Shakespeare Company, Bremen, 8. – 13. Dezember 1989

DIE ERFINDUNG DER FREIHEIT, Schauspiel von Pit Holzwarth
Bremer Shakespeare Company, Bremen, 4., 5. Dezember 1989